Marathonteam-News

Schnelle Zeiten in Kandel - Streckenrekord in Erlangen

KANDEL / ERLANGEN (kief)  – Beim Halbmarathon im Rahmen des 41. Bienwald-Marathon in Kandel gab es ein Fest der schnellen Zeiten mit Beteiligung der Fürther Läufer. Sieger wurde Simon Stützel, Team Memmert, in 1:05:14 Std. im Spurt vor Habton Weldu, LG Karlsruhe. Die Plätze drei und vier belegten Getachew Endisu und Mohamedaman Jeylan vom LAC Quelle Fürth mit 1:06:01 und 1:06:40 Stunden. Dabei blieben die ersten vier Läufer unter dem alten Streckenrekord.

 

Streckenrekord auch beim 16. Winterwaldlauf in Erlangen. Hier was es der Deutsche 10 000 Meter Meister Mitku Seboka vom LAC Quelle Fürth, der die alte Bestmarke über 15 Kilometer pulverisierte.

Weiterlesen...

Neu in der Szene - 1. Nürnberger Tiergartenlauf am 3. Juni 2016

1. Nürnberger Tiergartenlauf - Am 03. Juni 2016 läufst du vorbei an Eisbären, Giraffen, Erdmännchen auf einer durchaus anspruchsvollen Strecke. 10 Kilometer, 6,6 Kilometer und ein Kinderlauf stehen zur Auswahl.

Achtung: Teilnehmerlimit 500 Starter ! Jetzt anmelden !  Ein Gemeinschaftsprojekt des Tiergarten Nürnbergs, des LAC Quelle Fürth, von Katrin Schneider & Anette Rehm.

Event-Homepage

Seboka unerwartet in Berlin. Day pulverisiert Hausrekord

FÜRTH (kief) - Nach dem Gewinn der Bayerischen 10-Kilometer Meisterschaft hatte sich Mitku Seboka von der LAC Quelle auf seine Saisonpause eingestellt. Am Mittwoch, auf dem Weg zum Physio, bekam er einen Anruf von Sebastian Reinwand. Der hatte sich einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen und konnte deswegen beim Berlin Marathon nicht als Tempomacher für die schnellsten Deutschen laufen. Nach kurzer Bedenkzeit sagte Mitku Seboka zu. Am Donnerstag gab´s Carbo-Loading auf bayerische Art mit Kaiserschmarrn und letzte Tipps vom Fürther Marathon Urgestein Reinhard Leibold (Bestzeit 2:13:24 Std.). 

Weiterlesen...

Doppelsieg in Neumarkt

NEUMARKT - Beide Hauptrennen bei den Damen beim 16. Neumarkter Stadtlauf waren fest in Quelle Hand. Christine Ramsauer zeigte sich auf den kurzweiligen Stadtrunden in bester Form und legte als Siegerin den Halbmarathon in 1:25:19 Std zurück. So schnell war sie schon lange nicht mehr.

Weiterlesen...

Fürther Läufer allerorten vorne

Das Laufen hat bei der LAC Quelle Fürth schon immer Tradition. Während sich die Bahnsaison so langsam dem Ende neigt, haben die Straßenläufe Konjunktur. Dabei muss es nicht immer die klassische 10 Kilometer Distanz sein. Auch krumme Strecken oder sogar der Berg bringen Abwechslung in das Trainingsallerlei.

Bertleff mit Start-Ziel-Sieg beim Adam-Riese-Nachtlauf
Ramsauer und Bittel in Allersberg Erste
Wittmann mit Sieg und Streckenrekord in Weisendorf
Friedl bei Zugspitz-Trail weit vorne
Schwanberglauf mit Quelle-Startern

Eike Loch gewinnt Sachsentrail

FÜRTH (kief) – Die meisten hatten an diesem Wochenende schon bei einem leichten Dauerlauf mit der Hitze zu kämpfen. Beim Sachsentrail im Erzgebirge ging es beim Ultra Trail über 70,3km und 1.800 Höhenmeter. Eike Loch vom LAC Quelle Fürth setzte sich dabei mit 40 Minuten Vorsprung klar durch.

Weiterlesen...

Mages und Steg Jubiläumssieger

NÜRNBERG (kief) - Beim 10. FunRun im SüdwestPark Nürnberg setzten sich auf der 9,9km Strecke die Läufer und Läuferinnen aus Fürth durch. Mit über zweitausend Startern gab es am Donnerstagabend einen Teilnehmerrekord. Schnell waren auch die Sieger beim 9,9km Lauf. Bei den Männern gab es einen Dreifachsieg der Läufer vom LAC Quelle Fürth mit Dominik Mages an der Spitze. Mit 31:51 Minuten siegte er vor Eike Loch. Der 48-jährige Deutsche Marathonmeister der M45 benötigte 32:15 Minuten. Dritter wurde Patrick Weiler mit 33:36 Minuten. Als Vierter kam Carsten Stegner (Amberg) ins Ziel. Der Deutsche 100km Meister lief 34:25 Minuten. Mit starken 37:33 Minuten gewann LAC Läuferin Kerstin Steg im Trikot ihres Arbeitgebers ING-DiBa das Rennen. Zweite wurde die Nachwuchsläuferin Katharina Schmidt vom Laufteam Fürth in 38:39 Minuten. Rang drei ging an Margit Kebbel aus Eckersmühlen in 39:10 Minuten

Fürther Siege in Bamberg – Vizetitel in Krailling

BAMBERG (kief) –  Beim Bamberger Weltkulturerbelauf zeigten die Fürther Läufer erneut ihre Klasse mit drei Siegen und einem zweiten Platz. Keine zwanzig Stunden nach dem Gewinn der Deutschen 10.000m Meisterschaft setzte sich Mitku Seboka auch in Bamberg über 10,9km durch. Es sollte ein ganz lockerer Lauf werden für Seboka, daraus wurde nichts. Der Italiener Giulio Simonetti und der Bamberger Felix Hentschel liessen sich nicht so leicht abschütteln. Dazu war auch noch die Nacht für Seboka kurz gewesen. Letztlich gewann er doch noch sicher in 36:50 Minuten vor Simonetti (37:03) und Hentschel (37:19).

Weiterlesen...

Vier Einzelsiege - Bibertlauf fest in Quelle Hand

GROßHABERSDORF (kief) – Der 23. Bibertlauf des SV Großhabersdof sah bei bestem Wetter eines der stärksten Felder seit Jahren. An der Spitze waren die Läufer und Läuferinnen des LAC Quelle Fürth eine Klasse für sich. Auf der Klassik Runde über 7,5km gewannen Silke Bittel und Patrick Weiler und über die 13km Spezialstrecke setzten sich Dominik Mages und Kerstin Steg durch. Damit gingen alle vier Einzelwertungen an die Fürther. Lange hatte man beim SV Großhabersdorf überlegt, ob man den Lauf wieder machen sollte, nach dem die Voranmeldungen nicht so gut waren. Doch am Veranstaltungstag wurde das Organisationsteam um Manfred Falk positiv überrascht.

Weiterlesen...

Jürgen Wittmanns Siegesserie geht weiter

BURGHASLACH – Er kam, sah und siegte beim 29. Steigerwald Fackellauf in Burghaslach. In 26:33 Minuten für die 7,8 Kilometer lange Strecke lag Jürgen Wittmann vom LAC Quelle Fürth am Ende unangefochten vor Vorjahressieger Alexander Finsel (TV 1848 Coburg). Gegenüber seinen früheren Starts in Burghaslach zeigte sich der 36-Jährige seit seinem Wechsel zum fränkischen Traditionsclub deutlich verbessert. Aus 2012 stand ein vierter Rang mit 27:56 Minuten und aus 2010 ein siebter Platz in 27:34 Minuten zu Buche. Damals noch im Trikot des TSV Burghalsach. 

Loch mit Titel, Mages mit Bestzeit bei Marathon-DM

MÜNCHEN (kief) – Bei der Deutschen Marathonmeisterschaft in München war Dominik Mages der schnellste Läufer des LAC Quelle Fürth. Mit 2:31:47 Stunden wurde er Zwölfter. Sein Teamkollege Eike Loch gewann Titel und Gold bei der M45. In der Teamwertung belegte das LAC Trio den undankbaren vierten Platz.

Weiterlesen...

Marathon der Gegensätze – Zwosta holt Bayern-Bronze

LINDAU (kief)  - Bei der bayerischen Marathonmeisterschaft in Lindau am Bodensee lief es für die Läufer des LAC Quelle Fürth sehr unterschiedlich. Bronze gab es für Sebastian Zwosta und Rang vier für Frank Zocher, der sich damit auch den Titel in der M45 sicherte.

Fürther Siege gab es durch Silke Bittel beim 9. Erntedanklauf in Roßtal und Volker Dittmar beim Taubertaler Ultra-Lauf von Rothenburg nach Wertheim. 

Weiterlesen...

Kommende LAC-Veranstaltungen

02.12.2017

LAC Sprintcup 2017


08.10.2017

34. Fürther Kärwalauf


Vergangene LAC-Veranstaltungen

02.06.2017

2. Nürnberger Tiergartenlauf


08.04.2017

14. Fürther Stadtwaldlauf


18.03.2017

2. Landesoffenes Hallensportfest für U14 & U12


18./19.02.2017

Bayerische Hallen-Mehrkampf-Meisterschaften 2017


04.02.2017

28. Senioren-Hallensportfest


28./29.01.2017

Bayerische Hallenmeisterschaften 2017


03.12.2016

Sprintcup 2016


09.10.2016

33 Fürther Kärwlauf


03.06.2016

1. Nürnberger Tiergartenlauf


13.&14.05.2016

Adidas Boost Athletics Meeting

- internationales Läufermeeting im Adi-Dassler Stadion auf der Herzobase -


LAC Quelle Fürth

Mitglied werden
>> zum Aufnahmeantrag

>> Gebührenordnung LAC

 
Olympiastützpunkt Bayern
 

Förderverein

Förderung von Jugendlichen im Leichtathletikcentrum des LAC Quelle Fürth 

>> Flyer <<

Auszeichnungen

  • BLV Bayern Star "Wettkampfwesen" 2016
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2015
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2014
  • Mannschaftsleistung des Jahres 2014
  • Grünes Band des DOSB 2013
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2012
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2012
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2010
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2010
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2007

  

 

 

 

Ausrüster

adidas

Athleten

Amelie Lederer
Amelie Sophie Lederer

 

 Patrick Schneider

Patrick Schneider 

  >> weitere