Neuigkeiten aus dem Wettkampfgeschehen

LAC-Senioren überzeugen in Erfurt

(kr) - Bei den DLV Senioren Hallenmeisterschaften in Erfurt waren die Athleten des LAC Quelle Fürth verletzungs- und krankheitsbedingt nur mit einer kleinen Meldezahl vor Ort vertreten. Dennoch waren die Leistungen der anwesenden LAC Starter ganz ausgezeichnet. Zwei Goldmedaillen, fünf Silbermedaillen und weitere gute Platzierungen waren eine wirklich erfolgreiche Ausbeute bei den Meisterschaften in Erfurt. Jungseniorin Sandra Meyer blieb bei ihren allerersten Seniorenmeisterschaften im Hochsprung der W35 mit 1,56m nur zwei Zentimeter unter ihrer gemeldeten Bestleistung und belegte höhengleich mit der Siegerin Platz 2. Über die 60m der Senioren AK M35 deckte Stefan Siegert seine Karten im Vorlauf noch nicht auf. Mit 7,51 Sekunden lag er auf Platz 4 aller Vorlaufteilnehmer. Im Endlauf war er dann nochmals 17 Hundertstel schneller und gewann in 7,34 Sekunden überlegen den Titel in der M35.

Markus Rehak legte im Hochsprung der M40 einen blitzsauberen Wettkampf hin. Von der Einstiegshöhe bei 1,74m bis zur Siegerhöhe von 1,86m übersprang er alle Höhen im 1. Versuch. Laszlo Müller war in Erfurt in der M60 in drei Laufdisziplinen am Start. Über die 800m lief er in 2:30,68 min auf Platz 2 und somit zur Silbermedaille. Über die 200m ( 27,79 sec ) und über die 400m ( 62,12 sec ) belegte er einen guten 4. Platz. Auf den Laufstrecken 200m und 400m hat er schon einige Medaillen gewonnen, über die 800m war es seine Erste.

Im Kugelstoßen der M60 belegte Dr. Klaus Lutter mit der Saisonbestleistung von 12,25m Platz 6. In der Altersklasse M65 holte sich Allrounder Georg Ortloff gleich 3 Silbermedaillen. Im Kugelstoßen mit 12,58m, im Weitsprung mit 4,62m und im Speerwurf mit 32,86m. Bemerkenswert war der Weitsprung, da entschied erst sein drittbester Sprung zu seinen Gunsten. In den zwei besten Versuchen war er auf den Zentimeter weitengleich mit dem späteren Bronzemedaillengewinner. In der Altersklasse Männer M70 belegte Jörg Hofmann in 33,07sec Platz 8 über die 200m.

Bemerkenswert war ein Gespräch mit Olympiasiegerin und Weltmeisterin Heike Drechsler. Eine Athletin mit Bestleistungen von 10,91sec über 100m, 21,71sec über 200m und 7,48m im Weitsprung war sich nicht zu schade bei einer DLV Senioren Leichtathletikmeisterschaft zwei Tage lang als Kampfrichterin beim Weitsprung zu fungieren. Das hat wirklich viele Teilnehmer in Erfurt überrascht und beeindruckt. Darauf angesprochen sagte sie " Die Leichtathletik hat mir in meinem ganzen bisherigen Leben so viel gegeben, da kann man man auch mal etwas zurückgeben".

 

 

Kommende LAC-Veranstaltungen

13.01.2019

Nordbayerische Meisterschaften M/F, U18


19.01.2019

Nordbayerische Meisterschaften Stabhochsprung U16, U20  + Rahmenwettkampf M/F


26./27.01.2019

Bayerische Meisterschaften M/F, U18


02.02.2019

30. Senioren-Hallensortfest


17.02.2019

Bayerische Meisterschaften Hallenmehrkampf


24.05.2019

4. Tiergartenlauf Nürnberg


06.04.2019

16. Fürther Stadtwaldlauf


Vergangene LAC-Veranstaltungen

01.12.2018

LAC Sprintcup 2018


07.10.2018

35. Fürther Kirchweihlauf


Ausrüster

adidas

Spendenprojekte

Förderverein

Förderung von Jugendlichen im Leichtathletikcentrum des LAC Quelle Fürth 

>> Flyer <<

Auszeichnungen

  • BLV Bayern Star "Wettkampfwesen" 2016
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2015
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2014
  • Mannschaftsleistung des Jahres 2014
  • Grünes Band des DOSB 2013
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2012
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2012
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2010
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2010
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2007