Neuigkeiten aus dem Wettkampfgeschehen

Tolle Ausbeute bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften

Bei den DLV Senioren Hallenmeisterschaften 2020 in Erfurt gelang den Athleten des LAC Quelle Fürth ein außergewöhnlich gutes Ergebnis.

Bei einer Gesamtteilnehmerzahl von 1.163 Athleten waren die nur 4 Einzelstarter und eine Staffel des LAC sogar im Gesamtmedaillenspiegel aller Vereine ganz weit vorne. Die in Summe gewonnenen 10 Medaillen, davon 7 X Gold, 2 X Silber und 1 X  Bronze, waren eine tolle Ausbeute. 

 

 

Bereits am Freitag trat Uli Grönhardt zum 3000m Lauf in der M75 an. Mit einer überlegenen Bestzeit aller Teilnehmer am Endlauf in Erfurt, lieferte Uli ein taktisches Rennen ab. Um Kräfte für den am Samstag stattfindenden 800m Endlauf zu sparen, reichte ihm diesmal ein Vorsprung von 1:22 Minuten auf Platz 2 für den Titel in der M75. Und am Sonntag folgte der zweite Streich. Im Alleingang und mit maximalen Tempo gewann Uli die 800m in der Topzeit von 2:43,53min und war damit mehr als 21 Sekunden schneller als der Zweite im gesamten Feld mit 14 Teilnehmern. Das war schon eine läuferische Demonstration.

Am Samstag griff auch Heike Schug, die einzige Dame des LAC vorort, in das Wettkampfgeschehen ein. Die Jungoma einer kleinen Enkelin bestach mit einer wahren Leistungsexplosion, im Weitsprung mit 4,75m und über die 200m in 28,99sec, mit Doppelgold. Die Titelverteidigerin im Weitsprung von 2019 in Halle ( 4,63m ) steigerte sich ein Jahr später nochmal um 12 Zentimeter. Der 200m Sieg über die Vorjahresmeisterin Jutta Stopka war allerdings so nie erwartet worden. Das war eine riesige Energieleistung und eine große Überraschung.

Ebenfalls am Samstag begann Jung M70-iger Georg Ortloff mit dem Sammeln von 3 Gold- und 2 Silbermedaillen. Obwohl seine Meldeleistung fast einen Meter hinter dem Jahresbesten Richard Bauder aus Neckarsulm lag, erwischte er den ersten Versuch im Kugelstoßen der M70 voll. Mit einer DLV Jahresbestweite von 14,22m setzte er eine Marke, die auch im weiteren Verlauf des Wettkampfes nicht übertroffen wurde. Er holte sich damit die erste Goldmedaille. Auch im Hochsprung gewann der Georg, mit der persönlichen Bestleistung von 1,41m, die Silbermedaille. Am Sonntag kamen im Weitsprung mit 4,50m und über die 60m Hürden in 10,67sec noch zwei weitere Goldmedaillen hinzu. In der abschließenden 4X200m Staffel der M70 gab es eine weitere Silbermedaille für den Georg.

Laszlo Müller, im letzten Jahr der AK M60, überraschte nicht nur sich selbst beim Gewinn der Bronzemedaille über die 400m in 63,68sec. Als Sieger des zweiten von drei Zeitendläufen, gewann er in der Addition aller Läufe die Bronzemedaille. Im letzten Jahr der M55 startete Detlev Linder über die 800m. Mit einer Zeit von 2:30,55min belegte er Platz 7.

Die 4X200m Staffel der M70 belegte nach hartem Kampf Platz 2 und gewann die Silbermedaille. Mit der Startaufstellung Jörg Hofmann, Uli Grönhardt, Georg Ortloff und Johann Schrödel gab es eine Endzeit von 2:11,82min.

Kommende LAC-Veranstaltungen

14.03.2020

Landesoffene Schüler-Hallensportfest

ABGESAGT!


28.03.2020

2. Fürther Stadtwald-Trail

ABGESAGT!


29.05.2020

5. Nürnberger Tiergartenlauf

VERSCHOBEN!


04.10.2020

37. HEITEC-Kirchweihlauf


05.12.2020

LAC-Sprintcup 2020


Vergangene LAC-Veranstaltungen

15.02.2020

Bayerische Hallen-Mehrkampfmeisterschaften


25.01.2020

31. Senioren Hallensportfest


18.01.2020

Nordbayerische Hallen-Meisterschaften Stabhochsprung U20/U16 mit Rahmen-WK M/F/U18


12.01.2020

Nordbayerische Hallen-Meisterschaften M/F/U18


07.12.2019

LAC-Sprintcup 2019

>> Bericht

>> Ergebnisse 


06.10.2019

HEITEC-Kirchweihlauf 2019


24.05.2019

4. Tiergartenlauf Nürnberg


06.04.2019

16. Fürther Stadtwaldlauf


16.03.2019

LAC-Schüler-Hallensprotfest


17.02.2019

Bayerische Meisterschaften Hallenmehrkampf


Ausrüster

 

Spendenprojekte

Informieren und spenden:

„Stabhochsprung LAC Quelle Fürth - Höhenflüge mit neuen Stäben"

auf betterplace.org

Förderverein

Förderung von Jugendlichen im Leichtathletikcentrum des LAC Quelle Fürth 

>> Flyer <<

Auszeichnungen

 

  • BLV-Mannschaftsleistung des Jahres 2018
  • BLV Bayern Star "Wettkampfwesen" 2016
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2015
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2014
  • BLV-Mannschaftsleistung des Jahres 2014
  • Grünes Band des DOSB 2013
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2012
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2012
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2010
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2010
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2007