Neuigkeiten aus dem Wettkampfgeschehen

Quelle-Mehrkämpfer beeindruckten

Die nordbayerischen Mehrkampfmeisterschaften waren ein gutes Pflaster für die Mehrkämpfer des LAC Quelle Fürth. Allen voran startete Kai Auernheimer (20) im 10-Kampf der Männer durch und sicherte sich nicht nur mit neuer Bestleistung von 5792 Punkten den Titel, sondern markierte gleich in vier der 10 Disziplinen neue Hausrekorde. Besonders der Speerwurf mit 54,46 Metern und die Stadionrunde in schnellen 53,98 Sekunden ragten heraus. Sogar die 6000 Punkten lagen sensationell in Reichweite, nur Blessuren im Verlaufe des Wettkampfes verhinderten weiteres. Drei Medaillen sicherten sich die jungen U18-Zehnkämpfer des LAC Quelle.

 

 

"Ein bockstarkes Zehnkampf-Debüt von Jannes Talarek mit 5557 Zählern, das zu Recht mit Silber belohnt wurde" so Mehrkampf-Trainer Johannes Carl über seinen Schützling nach 10 Disziplinen auf der Kreissportanlage in Wendelstein. Bei Jannes Talarek purzelten gleich acht Einzelbestleistungen. So verbesserte sich der 16-Jährige im Weitsprung von 5.41 Meter auf starke 5.91 Meter oder im 110 Meter Hürdenlauf von 17.17 Sekunden um über eine Sekunde auf 16.08 Sekunden, wofür es mit 724 Punkten auch seine höchste Einzelpunktzahl gab.

Die wertvollste Einzelleistung in seinem Zehnkampf verzeichnete Philipp Wucherer (17) hingegen im Stabhochsprung mit 4 Metern. Insgesamt fielen bei ihm fünf neue Hausrekorde, was den Grundstein für 5044 Punkten und die damit verbundene Bronzemedaille ergab. Diese Medaille gab er auch im abschließenden 1500 Meter Lauf nicht mehr her, als er sich gleich um 25 Sekunden verbessern konnte.

Etwas Pech hatte hingegen Lukas Schendel (16) im Stabhochsprung mit seiner Anfangshöhe. Die Latte purzelte gleich dreimal und so konnten nur neun der zehn Disziplinen in die Wertung eingehen. Doch mit sechs Bestleistungen in den anderen Disziplinen war der Punkteverlust schnell eingegrenzt, so dass zum Jubel aller Beteiligten sogar der U18-Teamtitel und damit die zweite Goldmedaille für das noch junge Mehrkampfteam bei den nordbayerischen Meisterschaften heraus sprang.

 

Online-Buchung für Training in der Leichtathletikhalle

auf Central Planer.net

>> zum Buchungssystem

Kommende LAC-Veranstaltungen

14.03.2020

Landesoffene Schüler-Hallensportfest

ABGESAGT!


28.03.2020

2. Fürther Stadtwald-Trail

ABGESAGT!


29.05.2020

5. Nürnberger Tiergartenlauf

VERSCHOBEN!


04.10.2020

37. HEITEC-Kirchweihlauf


05.12.2020

LAC-Sprintcup 2020


Vergangene LAC-Veranstaltungen

15.02.2020

Bayerische Hallen-Mehrkampfmeisterschaften


25.01.2020

31. Senioren Hallensportfest


18.01.2020

Nordbayerische Hallen-Meisterschaften Stabhochsprung U20/U16 mit Rahmen-WK M/F/U18


12.01.2020

Nordbayerische Hallen-Meisterschaften M/F/U18


07.12.2019

LAC-Sprintcup 2019

>> Bericht

>> Ergebnisse 


06.10.2019

HEITEC-Kirchweihlauf 2019


24.05.2019

4. Tiergartenlauf Nürnberg


06.04.2019

16. Fürther Stadtwaldlauf


16.03.2019

LAC-Schüler-Hallensprotfest


17.02.2019

Bayerische Meisterschaften Hallenmehrkampf


Ausrüster

 

Spendenprojekte

Informieren und spenden:

„Stabhochsprung LAC Quelle Fürth - Höhenflüge mit neuen Stäben"

auf betterplace.org

Förderverein

Förderung von Jugendlichen im Leichtathletikcentrum des LAC Quelle Fürth 

>> Flyer <<

Auszeichnungen

 

  • BLV-Mannschaftsleistung des Jahres 2018
  • BLV Bayern Star "Wettkampfwesen" 2016
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2015
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2014
  • BLV-Mannschaftsleistung des Jahres 2014
  • Grünes Band des DOSB 2013
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2012
  • BLV Bayern Star "Nachwuchs" 2012
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2010
  • Nachwuchspreis BLV Bezirk  Mfr. 2010
  • Auszeichnugn BLV Talentezentrum 2007