Neuigkeiten aus dem Wettkampfgeschehen

Sieben Talente und zwei Top-Staffeln platziert

Die Deutschen Schülerbestenlisten U16 für 2020 sind da. Ganz weit vorne landeten Carla Birkner, Lea Hergenroether, Kaya Russler und Chidinma Sophia Eze. Über 4x100 Meter in 48,65 Sekunden belegen sie hinter der Startgemeinschaft Passau-Pfarrkirchen und dem Neuköllner SF einen bärenstarken dritten Rang in Deutschland. Auch in den Einzeldisziplinen konnten die Mädchen punkten. Chidinma Sophia Eze ist über 100 Meter in 12,33 Sekunden die Nummer zehn, Lea Hergenroether in 12,47 Sekunden die Nr. 17. Sowohl im Siebenkampf (21.) als auch im Hochsprung (27.) wird Kaya Russler geführt. Die starken Quelle Jungs im nationalen Ranking werden durch Janosch Bimüller als Sechster im Stabhochsprung (3.82 Meter) und Tobias Döllinger als Elfter über 3000m in 10:10,69 Minuten angeführt.

Nils Leifert ist auf Rang 21 über 80 Meter Hürden und Rang 29 über 300 Meter platziert, Fabio Vitalini ist 28ter im 9-Kampf und 30ter im Stabhochsprung. In der 4x100 Meter Staffel sprinteten Lorenz Eckert, Nils Leifert, Jan Rolf, Fabio Vitalini in 46,62 Sekunden auf Rang fünf in Deutschland. 

Quelle: Offizielle DLV-Bestenlisten, leichtathletik.de 

Ausrüster

 

Hauptsponsor