Neuigkeiten aus dem Wettkampfgeschehen

BLV Meisterschaft 1. Tag – Fürther Sprintwunder und Läufer- und Springermacht

Der erste Tag der Bayerischen Meisterschaften in Erding stand aus Fürther Sicht ganz im Zeichen der Lauf-, Sprint- und Sprungergebnisse. So zeigte Deutschlands bester Nachwuchsdreispringer Dimitri Antonov vom LAC Quelle Fürth, warum er diese Disziplin derzeit so dominiert. In 10.75 Sekunden über 100m legte der neue Bayerische Meister eine Wahnsinnszeit auf die blaue Bahn in Erding. Dem standen überraschend in der U18 über 4x100m Jessica Bernado, Katharina Winkler, Lena Reil und Tina Pröger mit dem starken Finaleinzug in 49.91sec kaum nach.

Fast schon nebenbei steuerten Katharina Winkler und Oldie Markus Rehak Hochsprung-Gold, Dimitri Antonov Weitsprung-Silber und Jessica Bernado Platz zwei im Dreisprung bei, während die Läufer ebenfalls einen ganzen Sack voller Titel und Medaillen scheffelten.

Bei den Frauen über 5000m setzte Lea Süß in einem typischen Meisterschaftsrennen alles auf eine schnelle Schlußrunde und löste sich leichtfüßig zu Gold und Meisterehren.

Über 800m in der Hauptklasse mischte fast wie in alten Zeiten Hindernisläuferin Julia Hiller in 2:12.21 min munter bei den Spezialistinnen mit und erkämpfte sich Bronze direkt vor ihren Vereins- und Trainingskameradinnen Jannika John und Andelka Tancic.

Über 400m zeigte Sandra Keil ihre weiter stark aufsteigende Form und durfte sich über Silber und schnelle 56.22 Sekunden freuen. Auch Altmeister Markus Rehak schlug im Hochsprung nochmal zu und sicherte sich den geteilten ersten Platz.

Auch im Nachwuchs über 800m waren es die Fürther, die der Strecke ihren Stempel aufdrückten. In der U20 holte sich das Kleeblatt-Quartett Arthur Voigt, Adrian König-Rannenberg, Dario Tippmann und Karsan Neuner gleich mal Gold, Silber, Bronze und den vierten Rang ab, während in der U18 Bernhard Weinländer und Cagiri Uca sicher Silber und Bronze gewannen.

Beide Dreisprung Titel in der Jugend gingen gleichfalls nach Fürth. Alexander Savitzki heißt der neue Bayerische Nachwuchsmeister in der U18, während Ivane Antonov in der U20 seinen Gegnern keine Chance ließ.

Und zum Abschluß des ersten Wettkampftages ging der 18-jährige ehemalige Triathlet Lukas Leissner nach 8:52.54 Minuten als Dritter über 3000m und mit der ersehnten DM-Norm nach Hause.

Kommende LAC-Veranstaltungen

03.12.2016

SEAT Autozentrum Fürth Sprintcup


Vergangene LAC-Veranstaltungen

03.06.2016

1. Nürnberger Tiergartenlauf


13.&14.05.2016

Adidas Boost Athletics Meeting

- internationales Läufermeeting im Adi-Dassler Stadion auf der Herzobase -


02.04.2016

13. Fürther Stadtwaldlauf


12.03.2016

Hallensportfest U12, U14, U16 mit Kreiswertung U12 / U14


27./28.02.2016

Bayerische Hallen-MEhrkampfmeisterschaften 2016


23./24.01.2016

Bayerische Hallenmeisterschaften Aktive / U18


16.01.2016

27. Senioren-Hallensportfest


05.12.2015

SEAT Autohaus Graf Fürth Sprintcup


11.10.2015

32. Fürther Kärwalauf


LAC Quelle Fürth

Mitglied werden
>> zum Aufnahmeantrag

>> Gebührenordnung LAC

 
Olympiastützpunkt Bayern
 

Förderverein

Förderung von Jugendlichen im Leichtathletikcentrum des LAC Quelle Fürth 

>> Flyer <<

Auszeichnungen

 

 

 

 

 

 

Ausrüster

adidas

Athleten

Amelie Lederer
Amelie Sophie Lederer

 Jamie Williamson

Jamie Williamson 

  >> weitere